Im Rahmen der Frühjahrswanderung am Sonntag, 20. April 2008, führte die UBL zahlreichen Teilnehmern vor Augen, wo die zukünftige Trasse der geplanten Westumgehung B26n („Mainspessart-Autobahn“) auf Leinacher Gemarkung möglicherweise verlaufen könnte.

Danach zeigte am Freitag, 25. April 2008, Herr Prof. Dr. H. Frimmel, zusammen mit Herrn Klaus Lummel, im Rahmen des Zukunftsforums anhand einer Reihe von Plänen und Auszügen aus Gutachten, den Bürgerinnen und Bürgern in der Theorie auf, was die Verwirklichung dieser Verkehrswegeplanung u.a. für Leinach bedeuten würde.

Zur Präsentation

Präsentation

Share to Google Plus