Im vergangenen Sommer tauschte der Vogel-Verlag in Würzburg einen Großteil seiner bisherigen Computer gegen neue Geräte aus.

Dadurch bot sich für Firmenangehörige die Gelegenheit die gebrauchten, noch funktionsfähigen Rechner, für die private Nutzung, oder aber beispielsweise für Schulen und ähnliche Einrichtungen günstig zu erwerben.

Diese Gelegenheit wurde von unserem Mitglied Adalbert Franz genutzt. Somit konnten der Grundschule Leinach zu Beginn des neuen Schuljahres 12 Rechner, die alle vorher noch auf Herz und Nieren getestet wurden und für die schulischen Zwecke noch alle Voraussetzungen erfüllen, übergeben werden. Die hierfür anfallenden Kosten wurden von den Unabhängigen Bürgern Leinach übernommen.

Die meisten der gespendeten Computer sind mittlerweile im Einsatz. Die restlichen sollen in naher Zukunft Altgeräte ersetzen.

Durch die nun stattliche Anzahl an Arbeitsplätzen im Computerraum der Grundschule ist nun gewährleistet, dass jeweils eine halbe Klasse am PC arbeiten kann. Dies erhöht die Effizienz und trägt in erheblichem Maße zur medialen Erziehung der Grundschulkinder bei.

Computerspende für die Grundschule

Auf dem Bild freuen sich die Kinder der Leinacher Grundschule mit ihrem Schulleiter Thomas Blendinger über die neuen Computer.

Share to Google Plus