Tag

bürgerinitiative

Regierung von Unterfranken kündigt die Einleitung des Raumordnungsverfahrens an

Die Regierung von Unterfranken wird in Kürze für den beabsichtigten Neubau der Westumgehung Würzburg (B 26n) das Raumordnungsverfahren einleiten. Gegenstand dieses Raumordnungsverfahrens ist die Planung einer neuen zweibahnig-vierstreifigen Bundesstraße mit einer Länge von rund 49 km. Den aktuell geplanten Verlauf… Weiterlesen →

Zeichen setzen – gegen die B26n

Leinach reihte sich würdig in die Liste der Gemeinden ein, die am Widerstand gegen die geplante „Westautobahn“ teilnehmen. Aller Skepsis zum Trotz war die Veranstaltung am 13.Mai 2009 (Muttertag!) ein großer Erfolg für die Aktivisten der Bürgerinitiative gegen die B26n. Zahlreiche… Weiterlesen →

Gemeinderatssitzung vom 10.06.2008

Die Sitzung begann mit einer Ortseinsicht im Bereich des Jugend-Gästehauses, Am Lengfelder/Bürgermeister-Härth-Straße hinsichtlich verkehrssichernder Maßnahmen zum Schutz der hier untergebrachten Kinder/Jugendlichen. TOP 1 der Sitzung beinhaltete jedoch, wie gewohnt, die Anträge von Baumaßnahmen. Schwerpunkt hier war die Ablehnung des Baues… Weiterlesen →

Zukunftsforum mit dem Thema „Nein zur B26n!“

Im Rahmen der Frühjahrswanderung am Sonntag, 20. April 2008, führte die UBL zahlreichen Teilnehmern vor Augen, wo die zukünftige Trasse der geplanten Westumgehung B26n („Mainspessart-Autobahn“) auf Leinacher Gemarkung möglicherweise verlaufen könnte. Danach zeigte am Freitag, 25. April 2008, Herr Prof…. Weiterlesen →

© 2017 UBL — Powered by WordPress

Theme by Anders NorenUp ↑